Sächsisches OV-Unentschieden hielt Logcheck stand

Die Reihe der hauchdünnen Entscheidungen setzte sich in der OV-Wertung fort: Die Abzugsquote gab schließlich den Ausschlag, nachdem Löbau (S04) und TU Dresden (S07) bei den eingereichten Logs exakt gleichauf lagen. Daraus wurde schließlich ein ….. STOP
Hier folgt eine Korrektur der ursprünglichen Meldung:
Es blieb beim Gleichstand, denn unsere Software konnte den Beteiligten nur kurz ein nicht ganz korrektes Ergebnis vorgaukeln. Die OV-Wertung endet also mit zwei Siegern aus Löbau (S04) und TU Dresden (S07) mit jeweils 384 Punkten. Platz drei ging an den OV Schwerin (V14) mit 360 Punkten. Vollständige Liste der OV-Wertung, für die die jeweils vier besten SingleOp-Ergebnisse eines OVs nach CM-Berechnung gezählt werden.